Programmierstelle für ökonomische Experimente (Institut für Finanzwissenschaft)

Stellenausschreibung Programmierer für ökonomische Experimente

WIR SUCHEN:
Die Forschungsgruppe rund um Univ.-Prof. Dr. Balafoutas sucht ab sofort einen motivierten (studentischen) Mitarbeiter/ Mitarbeiterin für das Programmieren von ökonomischen Experimenten.
Die große Mehrheit dieser Experimente werden über ein relativ einfaches Programm namens z-tree
(http://www.ztree.uzh.ch/en.html) abgehalten. Die Programmiersprache dieses Programmes ist C++ (Visual C++ 2015,MFC). Manchmal laufen die Experimente auch über ein neueres Programm namens o-tree (https://www.otree.org/).
Die Programmiersprache für diese Programm ist Python.
Voraussetzung für einen Bewerber / eine Bewerberin sind neben ausgezeichneten Programmierfähigkeiten für die
genannten Programme, absolute Verlässlichkeit und sehr gute Deutsch Kenntnisse.
Des Weiteren ist ein grundlegendes Verständnis für einfache volkswirtschaftliche Fragestellungen gewünscht.

WIR BIETEN:
Eine Anstellung als Programmierer für ökonomische Experimente bedeutet weitgehend freie Zeiteinteilung, soweit aus wichtigen dienstlichen Gründen nicht anders festgelegt (z.B. Terminabgaben). Das Erbringen der Arbeitsleistung ist nicht örtlich gebunden und wir bieten Mitarbeit in einem attraktiven, dynamischen und teamorientierten Arbeitsumfeld.

Beginn: ab sofort
Dauer: mind. 1 Jahr (bei beidseitiger Zufriedenheit)
Organisationseinheit: Spezialforschungsbereich Credence Goods, Incentives and Behavior (https://www.uibk.ac.at/credence-goods/)
Beschäftigungsausmaß: nach Bedarf (Werkvertrag)
Entlohnung: Faire Entlohnung, richtet sich nach Arbeitsaufwand.
Bewerbung: Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 1.5.2018. Bitte senden Sie Frau Helena Fornwagner, PhD dazu Ihren Lebenslauf per Mail, in dem auch Ihre fachlichen Qualikationen aufgelistet sind: helena.fornwagner@uibk.ac.at